D I G I T A L E   B E Z A H L S Y S T E M E

Immer mehr Unternehmen setzen auf digitale Bezahlsysteme wie z.B. PayPal oder PayOne. Die Anbindung von Bezahlsystemen ist auf Grund der Menge der Daten (Massendaten) buchhalterisch eine Herausforderung, weil

 

  • die Zahlungseingänge den jeweiligen Umsatzbuchungen zugeordnet und

  • gleichzeitig die dazugehörigen offenen Forderungen als bezahlt verbucht werden müssen.

 

Die Digitalisierung hat hier Lösungen geschaffen, diese Massendaten automatisiert zu verarbeiten. Die DATEV und einige weitere Anbieter bieten Software an, die die notwendige Schnittstelle zwischen Bestellung, Zahlung und Verbuchung der offenen Forderung automatisch schaffen.

 

Über unser DATEV-Programm können wir z.B. PayPal-Daten ganz einfach in die Buchhaltung einspielen und die Anbindung Ihres Webshops mit Zahlungen über PayPal wird wesentlich erleichtert.